Keine Artikel in dieser Ansicht.

Aktuelles

20. März 2017 RFA (Engl.)

200 Tibeter nach Anwesenheit bei einer Selbstverbrennung festgenommen

Fast 200 Bewohner aus Nyagrong in Kardze wurden von der chinesischen Regierung festgenommen, weil sie bei der Selbstverbrennung von Pema Gyaltsens am 18. März anwesend waren und den 24-Jährigen in seinem Protest unterstützt haben... Mehr...

19. März 2017 RFA (Engl.)

24-jähriger Tibeter verbrennt sich selbst

Es ist die erste Selbstverbrennung in 2017. Pema Gyaltsen hat sich am 18. März in seiner Heimat Nyagrong in Kardze selbst verbrannt und starb offiziellen Angaben zufolge später in einem Krankenhaus. Gerüchte kursieren, dass der... Mehr...

18. März 2017 Phayul ( Engl.)

Erneut tibetischer Mönch nach Einzelprotesten in Ngaba festgenommen

Der junge Mönch Lobsang Dargye aus dem Kirti-Kloster wurde am 16. März kurz nach seinem Protest für die Freiheit Tibets auf der Hauptstraße in Ngaba, im Osten Tibets, festgenommen.  Mehr...